Immer mehr Touristen Positive Bilanz des Osnabrücker Weihnachtsmarktes

Von

Der Osnabrücker Weihnachtsmarkt. Foto: Michael GründelDer Osnabrücker Weihnachtsmarkt. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Die Verantwortlichen des Osnabrücker Weihnachtsmarktes haben eine positive Bilanz gezogen: Hunderttausende Besucher seien in 27 Tagen durch die Budengassen flaniert.

Insbesondere die ersten beiden Wochen, in denen schönes Wetter herrschte, hätten sich als sehr besucherstark erwiesen. OMT-Geschäftsführerin Petra Rosenbach betonte, dass der Markt immer mehr Touristen anziehe: Rund 70000 Menschen seien in 1300 Bussen angereist, darunter 350 Busse aus den Niederlanden. 35000 Weihnachtsmarkttassen seien verkauft worden. Die Einnahmen der Budenbetreiber bewegten sich auf Vorjahresniveau, bilanzierte Schausteller-Chef Bernhard Kracke.

Der Weihnachtsmarkt

Insgesamt umfasst der Osnabrücker Weihnachtsmarkt 113 Stände, Buden und Karussells, die auf dem Markt, dem Domvorplatz und an der Johanniskirche aufgebaut waren. Er wurde erneut vom Schaustellerverband Weser-Ems in Kooperation mit der Stadt Osnabrück organisiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN