Verdächtige 17 und 18 Jahre alt Tritte am Boden: Vier Festnahmen nach Raub in Osnabrück

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa

Osnabrück. Die Polizei hat am Montag vier 17- und 18-Jährige festgenommen, die kurz zuvor einen 25-Jährigen am Heger Friedhof getreten und ausgeraubt haben sollen.

Am späten Montagnachmittag sollen mindestens vier Personen den 25-Jährigen auf dem Parkplatz des Heger Friedhofs an der Rheiner Landstraße ausgeraubt haben, berichtet die Polizei. Gegen 17.30 Uhr sprangen vier bis sechs Täter aus einem Gebüsch und griffen ihr Opfer an. Sie traten den Mann – auch noch, als er längst am Boden lag. Der 25-Jährige blieb dennoch leicht verletzt. Seine Geldbörse fehlte.

Polizei stellt Tatverdächtige

Die alarmierte Polizei stellte kurz darauf vier Tatverdächtige in der nahe gelegenen Bredowstraße, auf die die Personenbeschreibung zutraf. Sie sind 17 und 18 Jahre alt. Die Polizei nahm sie mit auf die Wache und stellte dort die Personalien der Verdächtigen fest.

Die Polizei bitte Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. Telefon: 0541-3272215.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN