Weihnachten 2014 Osnabrück: Wie fahren die Busse an Weihnachten und Silvester?

Die Busse der Osnabrücker Verkehrsbetriebe fahren auch an Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr. Foto: Michael GründelDie Busse der Osnabrücker Verkehrsbetriebe fahren auch an Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Die Busse der Osnabrücker Verkehrsbetriebe fahren auch an Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr. Wann, steht hier:

Heiligabend fällt 2014 auf einen Mittwoch, 24.12.. Die Busse fahren an diesem Tag wie an einem Samstag, allerdings nur bis 17 Uhr ab dem Neumarkt.

An Weihnachten und Neujahr fahren die Busse wie an einem Sonntag; der erste fahrplanmäßige Anschluss am Neumarkt ist um 9.45 Uhr. Vom 26.12. auf den 27.12. fahren jedoch keine Nachtbusse.

An Silvester, 31.12.2014, fahren die Busse wie an einem Samstag; der letzte fahrplanmäßige Anschluss am Neumarkt ist um 22.30 Uhr. Allerdings fährt der Nachtbus in der Silvesternacht um 1 Uhr, 2.05 Uhr, 3.10 Uhr und um 4.15 Uhr ab der Kamp-Promenade. Die Linie X150 fährt an Heiligabend und Silvester wie an Samstagen.

Ist Busfahren in Osnabrück teurer als andernorts?

Regionalverkehr der VOS und der Verkehrsgemeinschaft Münsterland (VGM)

Wie in den vergangenen Jahren wird an dem letzten verkaufsoffenen Samstag vor Weihnachten, 20.12., in Osnabrück und Münster gefahren wie Montag bis Freitag. Das bezieht sich auf die Stunden-Takt-Fahrten der Linien S10/T12 und S50. Ausgenommen sind die Frühfahrten, die an Samstagen nicht durchgeführt werden.

Hier geht es zum Artikel: Busfahren in Osnabrück und Umland ab 2015 teurer


0 Kommentare