Woodstock wurde zum magischen Ort Carl Carlton im Rosenhof: Lebensgeschichte in klingender Form

Der Musiker Carl Carlton präsentierte im Rosenhof seine Lebensgeschichte in klingender Form. Fotograf: André HavergoDer Musiker Carl Carlton präsentierte im Rosenhof seine Lebensgeschichte in klingender Form. Fotograf: André Havergo

Osnabrück. Die Lebensgeschichte des Carl Carlton bekamen die Zuschauer im Rosenhof in klingender Form präsentiert. Der Gitarrist, der als Begleitmusiker von Peter Maffay und Udo Lindenberg Berühmtheit erlangte, nahm das Publikum mit auf eine Reise von Ostfriesland über die Niederlande nach Woodstock in den USA und zurück.

Der Klassiker „For What It’s Worth“ der amerikanischen Band Buffalo Springfield erklingt. Der Song mit dem markanten Gitarrenpling, 1966 von Stephen Stills und Neil Young geschrieben, erzählt viel über die Biografie des Carl Carlton . Schon

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN