Stadt- und Ortsführungen (4) Führung zur Ruine Holter Burg und in den historischen Ortskern

Von


Bissendorf. Über Holte und seine Burgruine gibt es Sagen und Legenden, Urkunden und mündliche Überlieferungen. Um die Geschichte des historisch bedeutenden Ortes, der recht versteckt in der Hügellandschaft des südöstlichen Osnabrücker Berglandes liegt, dreht sich seit vorigem Jahr eine etwa zweistündige Führung, die bei der Gemeinde Bissendorf gebucht werden kann.

Mitten durch den Buchenwald geht es vom ausgeschilderten Parkplatz hinauf zur Ruine Holter Burg. Ortsführerin und Naturpädagogin Simone Kruse berichtet über die „Edlen von Holte“, deren Stammsitz die Burg einst war. Diese Adelsfamilie war,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Führung kann jederzeit auf Anfrage gebucht werden. Der Ablauf ist flexibel und wird von den fünf Stadtführern an die Interessen und an das Alter der Teilnehmer angepasst. Kontakt: Gemeinde Bissendorf, Telefon 05402/404-0. Die nächsten öffentlichen Führungen, für die keine Anmeldung erforderlich ist, finden statt am Sonntag, 29. März, Donnerstag 2. April und Sonntag 26. April jeweils um 14 Uhr. Weitere Termine von Mai bis November 2015 können bei der Gemeinde erfragt werden. Startpunkt der Führung ist der Parkplatz an der Burgruine, Borgloher Straße in Holte.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN