Bohnenkamp-Stiftung 10.000-Euro-Spende für Osnabrücker Hospiz

Hospiz-Mitarbeiterin Sigrid Leimkuhle (links), der Vorsitzende des Hospizvereins Jörg Heckenkamp und Vorstandsmitlglied Jutta Echterhoff-Beeke (rechts) nahmen das Geld von Stifterin Gisela Bohnenkamp entgegen. Foto: HospizvereinHospiz-Mitarbeiterin Sigrid Leimkuhle (links), der Vorsitzende des Hospizvereins Jörg Heckenkamp und Vorstandsmitlglied Jutta Echterhoff-Beeke (rechts) nahmen das Geld von Stifterin Gisela Bohnenkamp entgegen. Foto: Hospizverein

Osnabrück. Das Osnabrücker Hospiz ist 20 Jahre alt geworden. Das nahm die Bohnenkamp-Stiftung zum Anlass, 10000 Euro an die Einrichtung zu spenden, so der Osnabrücker Hospizverein in einer Pressemitteilung.

Das Geld soll in die Bildungsarbeit fließen. Denn das Hospiz arbeitet mit Schulen, Konfirmations- und Firmgruppen zusammen. Ziel sei es, dass sich Schüler und Jugendliche mit den Themen Sterben, Tod und Trauer beschäftigen. Ängste sollen ab

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN