33 Jahre eine Rohbau-Ruine Vom Wehrmachtslazarett zum Bundeswehrkrankenhaus


Osnabrück. Der Klinik-Standort am Natruper Holz ist eine Begleiterscheidung der Aufrüstung in Nazi-Deutschland. 33 Jahre, von 1939 bis 1972, war das Haus eine hässliche Rohbau-Ruine.

1936 muste die Stadt das Gelände am Natruper Holz dem Heeresbauamt abtreten, das hier den Grundstein für ein Lazarett legte. Als Hitler 1939 den Krieg begann, wurden die Arbeiten abrupt eingestellt. Eine gewaltige Rohbau-Ruine überdauerte d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN