Interview mit Innenminister Pistorius: Flüchtlinge können sich freuen

Boris Pistorius.
              
              Foto: WestdörpBoris Pistorius. Foto: Westdörp

Osnabrück. Innenminister Boris Pistorius vertraut in der Flüchtlingsfrage auf die ausgeprägte Willkommenskultur in Osnabrück.

Herr Pistorius, Was hat für Osnabrück und das ehemalige Bundeswehrkrankenhaus gesprochen? Osnabrück ist eine echte Friedensstadt, das ist keine Phrase und auch kein Marketinggag, sondern gesellschaftlich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN