Weitere Notfallseelsorger Gemeinsam im Osnabrücker Land als Seelenretter unterwegs

Vereinbarten bei der Feuerwehr eine Arbeitsgemeinschaft: Notfallseelsorger der beiden großen christlichen Kirchen und der Malteser Hilfsorganisation. Foto: Stefan BuchholzVereinbarten bei der Feuerwehr eine Arbeitsgemeinschaft: Notfallseelsorger der beiden großen christlichen Kirchen und der Malteser Hilfsorganisation. Foto: Stefan Buchholz

Osnabrück. Die Notfallseelsorge in der Stadt und im Landkreis Osnabrück wird künftig um die Mitglieder der Malteser Kriseninterventionsteams erweitert. Die jetzt vorgestellte Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) ist bislang einzigartig in Niedersachsen.

Sie sind die Seelenretter: Zur Stelle, wenn etwa ein Angehöriger nicht mit dem Tod des Nächsten fertig wird. Und sie sind vor Ort, wenn Menschen bei Unfällen und Katastrophen psychologischen Beistand benötigen. In Osnabrück und im Landkreis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN