Herbstdelegiertenversammlung Minister Lies besucht Kreishandwerkerschaft Osnabrück

Sie sehen das Handwerk als Zentrum der deutschen Wirtschaft (von links): Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Thorsten Coch, Wirtschaftsminister Olaf Lies und Kreishandwerksmeister Siegward Schneider. Foto: Jörn MartensSie sehen das Handwerk als Zentrum der deutschen Wirtschaft (von links): Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Thorsten Coch, Wirtschaftsminister Olaf Lies und Kreishandwerksmeister Siegward Schneider. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Kritisches Reisegepäck für den Wirtschaftsminister des Landes, Verlängerung für den Schwarzarbeitsfahnder und Neuwahlen: Dies und elf weitere Tageordnungspunkte arbeitete die Herbstdelegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Osnabrück zügig ab.

Über den wirtschaftlichen Rahmen für den handwerklichen Mittelstand sprach Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD). Er dankte den 46 Obermeistern für ihr Engagement, ehrenamtlich etwa für die Abnahme von Prüfungen zu sorgen. „Ohn

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN