Thema: Armut in der Welt Erste Osnabrücker Männer-Vesper

Von Frank Muscheid

Im Steinwerk St. Katharinen setzten sich die Teilnehmer der 1. Osnabrücker Männervesper bei Leberkäse und Torte mit der Armut in der Welt auseinander. Thilo Hoppe von „Brot für die Welt“ hielt dazu einen Vortrag. Im Anschluss diskutierten die Männer darüber. Foto: Hermann PentermannIm Steinwerk St. Katharinen setzten sich die Teilnehmer der 1. Osnabrücker Männervesper bei Leberkäse und Torte mit der Armut in der Welt auseinander. Thilo Hoppe von „Brot für die Welt“ hielt dazu einen Vortrag. Im Anschluss diskutierten die Männer darüber. Foto: Hermann Pentermann

Osnabrück. Raus aus der Komfortzone bei Leberkäse und Jazzmusik: Die 1. Osnabrücker Männer-Vesper der Männerarbeit im evangelisch-lutherischen Sprengel Osnabrück begann als nettes Abendessen und endete als Diskussion.

Rund 70 Männer hörten am Donnerstag im Steinwerk St. Katharinen den Vortrag von Thilo Hoppe, entwicklungspolitischer Beauftragter für „Brot für die Welt“. Thema: „Von der Reformation zur Transformation: Klimawandel, Welternährunsgkrise, Art

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN