Arbeiten an Schmutzwasser-Anschlüssen Wersener Landstraße in Osnabrück ab Montag gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa

Osnabrück. Zwei Wochen Vollsperrung für die Wersener Landstraße: Ab Montag, 24. November, um 8 Uhr kann die Straße zwischen dem Postweg und der Straße „In der Strothe“ nicht befahren werden.

Der Grund: Die Stadtwerke setzen dort zwei neue Schmutzwasser-Hausanschlüsse und werden dafür voraussichtlich zwei Wochen benötigen.

Die Busse der Linie 32 fahren von der Haltestelle „Barenteich“ an der Wersener Straße über den Autobahnzubringer direkt zur Haltestelle „Atter Strothesiedlung“. Die Haltestellen „Wersener Landstraße“ und „Landwehrstraße“ werden hingegen über den Zeitraum der Sperrung nicht bedient. Die Busse der Linie 33 fahren nicht über die Haltestelle „Atter Strothesiedlung“, sondern direkt von der Haltestelle „Barenteich“ zur „Neumarkter Straße“ durch.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN