Bieritz und Borgmann neu im Vorstand Osnabrücker Grüne wählen neuen Parteivorstand

Auf ihrer Mitgliederversammlung haben die Osnabrücker Grünen ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Zur Vorstandssprecherin und -sprecher wurden erneut Anne Kura (30) und Simon Köhler (31) gewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Jochen Weber (68) als Kassierer sowie Heidelinde Lugert (68) und Matthias Bruns (31) als Beisitzer. Neu im Vorstand sind Loreto Bieritz (41, wissenschaftliche Mitarbeiterin) und Dieter Borgmann (58, Sozialarbeiter) als Beisitzer.Auf ihrer Mitgliederversammlung haben die Osnabrücker Grünen ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Zur Vorstandssprecherin und -sprecher wurden erneut Anne Kura (30) und Simon Köhler (31) gewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Jochen Weber (68) als Kassierer sowie Heidelinde Lugert (68) und Matthias Bruns (31) als Beisitzer. Neu im Vorstand sind Loreto Bieritz (41, wissenschaftliche Mitarbeiterin) und Dieter Borgmann (58, Sozialarbeiter) als Beisitzer.

Osnabrück. Die Osnabrücker Grünen haben einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorstandssprecher-Duo amtieren auch weiterhin Anne Kura (30) und Simon Köhler (31). Ebenfalls wiedergewählt wurden Jochen Weber (68) als Kassierer sowie Heidelinde Lugert (68) und Matthias Bruns (31) als Beisitzer. Neu im Vorstand sind die Beisitzer Loreto Bieritz (41) und Dieter Borgmann (58).

Programmatisch wollen sich die Grünen weiterhin um Inklusion, den Klima- und Umweltschutz sowie um zukunftsfähige Mobilitätskonzepte bemühen. „Unser gemischtes Team zeigt, dass wir ein Mehrgenerationenprojekt mit Erfahrung und Schwung sind“, so Anne Kura, „bis zur Kommunalwahl 2016 wollen wir noch mehr Menschen motivieren, sich politisch zu engagieren und vor Ort etwas zu verändern – von humaner Flüchtlingspolitik bis zum Erhalt von kultureller Vielfalt“.