Einspieler mit Oliver Bierhoff Osnabrücker WM-Kickertisch bei RTL-Spendenmarathon

Von Stefanie Witte

Beim RTL-Spendenmarathon wird der Osnabrücker Kickertisch versteigert, mit dem die deutsche WM-Mannschaft in Campo Bahia in diesem Jahr gespielt hat. Foto: Firma Live-KickerBeim RTL-Spendenmarathon wird der Osnabrücker Kickertisch versteigert, mit dem die deutsche WM-Mannschaft in Campo Bahia in diesem Jahr gespielt hat. Foto: Firma Live-Kicker

Osnabrück. Beim RTL-Spendenmarathon wird am Donerstagabend der Osnabrücker Kickertisch versteigert, mit dem die deutsche Fußballnationalmannschaft im WM-Camp in Campo Bahia in diesem Jahr gespielt hat.

Am Donnerstagabend um 19.05 Uhr wird der Osnabrücker Marcel Führer zusammen mit seiner Familie gebannt auf die Fernsehübertragung schauen: Um 19.05 Uhr – so sieht es der Sendeplan vor – wird Oliver Bierhoff in einem kurzen Film den Kickertisch anpreisen, den der 33-Jährige und sein Geschäftspartner Felix Finger vor etwa einem halben Jahr selbst nach Brasilien ins deutsche WM-Camp gebracht hatten.

Mit ihrem Unternehmen „Live-Kicker“ haben die beiden das Modell „Heimspiel“ entwickelt. Das Besondere an diesem Kickertisch: Es lassen sich unterschiedliche Aufstellungen und Spielfiguren einsetzen. Die Nationalmannschaft konnte so in Brasilien mit ihren kleinen Alter-Egos spielen. Das hat sie offensichtlich auch ausgiebig getan. Marcel Führer kann von so einigen „Abnutzungsspuren“ berichten. Aber auch von den Unterschriften aller Spieler auf dem Tisch. Denn schon in Brasilien war klar, dass der Tisch nach der WM für einen guten Zweck versteigert werden sollte. „Das war von Anfang an so geplant. Wir wollten versuchen, etwas Positives damit zu machen“, sagt Führer. Er und sein Geschäftspartner werden heute Abend nicht in der Show vorkommen. „Wir wollen uns gar nicht so sehr in den Vordergrund spielen.“ Morgen, am zweiten Tag des Spendenmarathons und nach der Kicker-Versteigerung wird der 33-Jährige dann aber Richtung Köln fahren, um sich die Sendung vor Ort anzusehen. Dann wird er auch wissen, wieviel für den Tisch geboten wurde.

Der Erlös fließt in den RTL-Spendentopf, mit dem unterschiedliche Projekte für Kinder unterstützt werden. Für das Osnabrücker Unternehmen Live-Kicker ist die Versteigerung eine Win-win-Situation. Voraussichtlich wird mit dem Erlös für den Tisch eine gute Sache unterstützt. Und das Produkt aus Osnabrück erscheint erneut im überregionalen Fernsehen.