Schausteller sehr zufrieden Herbstjahrmarkt 2014 „so gut wie lange nicht mehr“

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Endlich! Endlich einmal ein Herbstjahrmarkt ohne Dauerregen. Die geradezu milden Temperaturen stimmten auch die Schausteller milde. Denn im Gegensatz zu vielen Vorjahren strömten in diesem Jahr die Massen an die Halle Gartlage und ließen die Kassen klingeln.

„Wir hatten einen Jahrmarkt, der so gut war wie schon lange nicht mehr“, sagt Bernhard Kracke junior. Der Vorsitzende des Schaustellerverbandes Weser-Ems nimmt im Bilanzgespräch mit unserer Zeitung sogar das eine oder andere Mal das Wort „gigantisch“ in den Mund. Das Wetter sei „gigantisch“ gewesen, die Resonanz auf die Ladys Night war laut Kracke „gigantisch“ und auch die Stimmung der Besucher war „einfach gigantisch“.

Das gute Endergebnis führt Kracke aber auch auf die attraktive Auswahl an Fahrgeschäften zurück. Mit dem Kettenflieger „Around the World“ zum Beispiel habe es beim Osnabrücker Herbstjahrmarkt 2014 einen großen Magneten gegeben. Allerdings habe das Angebot Interessantes für die ganze Familie umfasst, wie zum Beispiel die neue Kinderachterbahn „Tom der Tiger“.

„Ladys Night“ erfolgreich

Echte Renner waren nach Krackes Worten die Sonderaktionen. Die „Ladys Night“ habe die Massen gelockt. Selbst wenn die letzte Stunde verregnet gewesen sei, könne man doch eine positive Bilanz ziehen. Kracke kündigte an, dass diese Aktion auf dem kommenden Jahrmarkt wiederholt wird. Das fast durchgängig gute Wetter lasse es nahezu erstmalig zu, die Wirkung einzelner Sonderaktion beim Publikum überhaupt einmal unverfälscht zu beobachten, gewinnt Kracke der milden Jahrmarktwoche noch einen zusätzlichen positiven Effekt ab.

Stimmen Sie ab über die Jahrmarktsfamilie 2014!

Selbstkritisch geht Kracke mit der Behindertenfreundlichkeit ins Gericht: „Das hat nicht so gut geklappt, wie wir uns das vorstellen.“ Man werde das Gespräch mit dem Behindertenforum und der Stadt suchen, um die Situation zu verbessern. Und die Schausteller werden in Zukunft ihr Personal verstärkt schulen, verspricht Kracke.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN