Fragen und Antworten Die wichtigsten Infos zur Bombenräumung in Osnabrück  


Osnabrück. Am Sonntag wird im Bereich Schinkel-Ost/Fledder eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Alle wichtigen Fragen und Antworten zu der Bombenräumung auf einen Blick.

Wie viele Bomben werden entschärft?

Nach derzeitigem Stand nur eine Bombe. Acht weitere Verdachtspunkte wurden nicht bestätigt.

Wie viele Menschen müssen ihre Häuser verlassen?

Betroffenen rund 8000 Menschen. Die betroffenen Straßen sind unten aufgelistet.

Wann beginnt die Evakuierung?

Ab 10 Uhr sind die Straßen im Evakuierungsbereich gesperrt. Bis dahin müssen die Menschen ihre Wohnungen verlassen.

Wo ist das Evakuierungszentrum?

Das Evakuierungszentrum ist in der Gesamtschule Schinkel an der Windthorst-straße.

Fahren Busse?

Bis zum Abschluss der Evakuierung fahren Busse der Stadtwerke Osnabrück von den Haltestellen im Evakuierungsbereich zur Gesamtschule Schinkel.

Gibt es Verkehrsbehinderungen?

Wegen der Sperrung der Hannoverschen Straße und der Mindener Straße ist mit Auswirkungen auf den Verkehr zu rechnen. Auch die A33 wird zwischen den Abfahrten Lüstringen und Fledder kurzzeitig gesperrt.

Ist der Bahnverkehr betroffen?

Einschränkungen auf der Strecke Richtung Löhne/Herford sind nicht ausgeschlossen.

Wo gibt die Stadt Infos?

Das Bürgertelefon ist am Samstag von 8 bis 18 Uhr und Sonntag ab 8 Uhr unter der Nummer 0541 323 3331 zu erreichen.

Wo kann ich sonst noch hin?

Der Herbstjahrmarkt öffnet am Sonntag statt um 14 Uhr schon um 11 Uhr.

Liveticker: Wir berichten am Sonntag ab 9.15 Uhr aktuell von der Bombenräumung auf www.noz.de. Alle weitern Infos finden Sie in unserem Themenspezial.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN