380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung CDU fordert Landkreis Osnabrück zu Erdkabel-Besichtigung auf


Raesfeld/Osnabrück. Der CDU-Kreistagsfraktionschef Martin Bäumer hat den Landkreis zu einer Besichtigung des Erdkabelpilotprojekts im münsterländischen Raesfeld aufgefordert. „Erst dann kann man in Sachen Erdkabel wirklich mitreden“, betonte Bäumer und regte in einer Mitteilung einen Ortstermin mit dem Ausschuss für Planen und Bauen an.

In der Gemeinde Raesfeld wird ein 3,4 Kilometer langer Teilabschnitt der 380-kV-Höchstspannungsleitung als Erdkabel gebaut. Der Teilabschnitt ist einer von bundesweit vier Erdkabelpilotprojekten. Rund 50 Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktio

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN