Freude unterm Tannenbaum Weihnachtsgeschenke spenden für Kinder in Osnabrück

Damit auch Familien mit wenig Geld ihren Kindern zu Weihnachten eine Freude machen können, rufen Stadt Osnabrück und Bürgerstiftung zu Geschenkespenden auf. Symbolfoto: Colourbox.deDamit auch Familien mit wenig Geld ihren Kindern zu Weihnachten eine Freude machen können, rufen Stadt Osnabrück und Bürgerstiftung zu Geschenkespenden auf. Symbolfoto: Colourbox.de

Osnabrück. Die Advents- und Weihnachtszeit steht vor der Tür, und damit steigt die Vorfreude auf dieses wichtige Familienfest. Viele Kinder suchen jedoch vergeblich unter dem Weihnachtsbaum nach Geschenken, weil das Geld in vielen Familien nicht reicht. Hier setzt das Bürgerprojekt „Kinder beschenken Kinder“ an. Es versucht, auch diesen Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

So funktioniert’s: Kinder, die viele Spielsachen haben, können ein neuwertiges Spielzeug leichter entbehren und den Kindern aus Familien mit wenig Geld schenken. Ein Team der Freiwilligen-Agentur hat diese Aktion vorbereitet. Die Spedition Heinrich Koch International stellt Lager zur Verfügung.

Vom 10. bis 28. November werden Spielzeuge an festgelegten Sammelstellen entgegengenommen. Das gespendete Spielzeug sollte vollständig, sauber und funktionsfähig sowie für Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren geeignet sein. „Aus hygienischen Gründen dürfen wir aber keine Kuscheltiere annehmen“, erklärt Chefkoordinator Ulrich Freisel. Ab dem 8. Dezember wird das Spielzeug an Kinder und Familien mit Osnabrück-Pass verteilt.

Fünf Sammelstellen

Es gibt fünf Sammelstellen für Geschenke: Möwe, Hauswörmannsweg 88, Telefon 0541/50688-0, Öffnungszeiten montags bis freitags 9 bis 18 Uhr, samstags 9 bis 14 Uhr. Arbeitslosenselbsthilfe ASH (Teutoburger Schule), Teutoburger Straße 30, Telefon 0541/2004107, Öffnungszeiten ab 12. November dienstags 15 bis 17 und donnerstags 10 bis 12 Uhr. Verein „Brücken bauen in Eversburg“ im Jugendzentrum Westwerk, Atterstraße 36, Telefon 0541/1393153, Öffnungszeiten dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 15 Uhr. Evangelisch-lutherische Jakobusgemeinde, Ölweg 23, Telefon 0541/77566, Öffnungszeiten dienstags 9 bis 11.30 Uhr, donnerstags außerdem 17 bis 18 Uhr. Stadtwerke Osnabrück – Servicezentrum, Nikolaiort 3/4, Öffnungszeiten montags bis freitags 10 bis 19 Uhr, samstags 10 bis 18 Uhr.

Wunschzettel ausfüllen

Eingebunden in das Projekt „Kinder beschenken Kinder“ ist die Aktion „Kinderwünsche“ der Bürgerstiftung Osnabrück. Sie bedenkt Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre mit einem Weihnachtsgeschenk. Dazu genügt es, einen Wunschzettel auszufüllen, den es bei der Osnabrücker Tafel (Schlachthofstraße1) oder in der Bürgerberatung (Bierstraße 32a), und bis 26. November ebendort einzuwerfen. Einzige Bedingung: Der Wunsch darf nicht mehr als 20 Euro kosten. Ausgabe der Geschenke ist am Mittwoch, 17. Dezember, zwischen 13 und 17 Uhr in der Bürgerberatung.

Weitere Informationen gibt es beim Fachbereich Stadtentwicklung und Integration, Team Bürgerberatung mit Freiwilligen-Agentur Osnabrück, Telefon 0541/323- 4208, sowie im Internet auf www.osnabrueck.de .