„Zu alt für das Showgeschäft?“ Von wegen! Ulla Meinecke bewegt im Osnabrücker Rosenhof

Poetisch, tiefgründig und sarkastisch sind die Texte, die Ulla Meinecke mit ihren beiden Begleitern auf die Bühne brachte. Foto: Elvira PartonPoetisch, tiefgründig und sarkastisch sind die Texte, die Ulla Meinecke mit ihren beiden Begleitern auf die Bühne brachte. Foto: Elvira Parton

Osnabrück. Sie ist Autorin, Schauspielerin, vor allem aber Sängerin: Ulla Meinecke. Seit 1977 ist sie auf deutschen Bühnen präsent. Jetzt trat sie im Osnabrücker Rosenhof auf, zusammen mit ihren langjährigen Wegbegleitern Ingo York und Reinmar Henschke.

Und zusammen lieferten sie eine Art Best-of-Programm: Selbst geschriebene Lieder und Lieblingsstücke anderer Songwriter packte sie zu einem unterhaltsamen Programm mit bewegenden Momenten. Eigentlich müsste der erste Song nicht wie im Orig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN