zuletzt aktualisiert vor

Aktion an der Bremer Straße Osnabrück: Protest verhindert Abschiebung eines Afghanen


Osnabrück. Die Organisation „No Lager“ hat am frühen Donnerstagmorgen in der Bremer Straße die Abschiebung eines Flüchtlings nach Ungarn verhindert.

Etwa 70 bis 80 Menschen versammelten sich laut einer der Initiatoren um 5 Uhr an der Bremer Straße, um zu verhindern, dass ein Geflüchteter aus Afghanistan in den Ersteinreisestaat nach Ungarn abgeschoben wird. „Wenn bis 7 Uhr nichts passie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN