Von Westerkappeln nach Osnabrück 8000 Bewohner in und um Osnabrück von Stromleitung betroffen

Die Trasse 18 der 380-kV-Höchstspannungsleitung führt von Westerkappeln nach Osnabrück-Lüstringen. Grafik: NOZ/ArchivDie Trasse 18 der 380-kV-Höchstspannungsleitung führt von Westerkappeln nach Osnabrück-Lüstringen. Grafik: NOZ/Archiv

Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück will auf der geplanten Trasse der 380-kV-Höchstspannungsleitung von Westerkappeln nach Osnabrück-Lüstringen (Nummer 18) alle Möglichkeiten der Erdverkabelung prüfen lassen.

Bei der Unterschreitung des Mindestabstandes von 400 Metern zu Wohnsiedlungen und 200 Metern zu Einzelhäusern im Außenbereich müssten „alle Möglichkeiten betrachtet und verifiziert werden, um eine Erdverkabelung auch für Teilabschnitte dies

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN