Auftritt im Kurhaus Bill Mockridge gastiert in Bad Rothenfelde

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In der Lindenstraße spielt Bill Mockridge den Erich Schiller. In Bad Rothenfelde steht er am Mittwoch als Kabarettist auf der Bühne. Foto: Boris BreuerIn der Lindenstraße spielt Bill Mockridge den Erich Schiller. In Bad Rothenfelde steht er am Mittwoch als Kabarettist auf der Bühne. Foto: Boris Breuer

Bad Rothenfelde. Das englische Verb „to mock” bedeutet auf Deutsch: Spotten. Ein Spötter vor dem Herrn ist Bill Mockridge. Der als „Erich Schiller“ aus der „Lindenstraße“ bekannt gewordene Schauspieler zeigt am Mittwoch, 17. September, sein Kabarett-Programm „Was ist, Alter?“ im Kurhaus in Bad Rothenfelde. Ein passender Ort, könnten Spötter behaupten.

Der 1947 in Kanada geborene Bill Mockridge lebt seit 1970 in Deutschland. Er ist mit der Schauspielerin Margie Kinksy verheiratet, die kürzlich mit ihrem Kabarett-Programm in Iburg gastierte. Sie haben zusammen sechs Söhne, die auch alle im Show-Geschäft tätig sind. Der bekannteste von ihnen ist Luke Mockridge. Der Comedian moderiert unter anderem die Sendung „Nightwash“.

In seinem generationsübergreifendes Programm will Bill Mockridge jüngere und ältere Zuschauer gleichermaßen ansprechen. Denn sein Credo lautet: „Alter spielt sich im Kopf ab und nicht auf der Geburtsurkunde.“

Der Auftritt von Bill Mockridge am Mittwoch, 17. September, im Kurhaus in Bad Rothenfelde beginnt um 20 Uhr. Eintritt: 22 Euro. Kartentelefon: 05424/2218-0.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN