Skurrile Kasper Zärtlichkeiten mit Freunden in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Absurden Humor liefert das Duo Zärtlichkeiten mit Freunden am Mittwoch ins Haus der Jugend. Foto: Edgar SchröterAbsurden Humor liefert das Duo Zärtlichkeiten mit Freunden am Mittwoch ins Haus der Jugend. Foto: Edgar Schröter

tw Osnabrück. Sie sind die Erfinder des „Musik-Kasperetts“ und bringen ihre Zuschauer mit absurdem Humor an den Rand des Wahnsinns. Am Mittwoch, 17. September, gastiert das Duo Zärtlichkeiten mit Freunden im Innenhof vom Haus der Jugend in Osnabrück.

Der Auftritt der „bekannten Band Zärtlichkeiten mit Freunden“, wie sich das Duo gerne offiziell nennen lässt, ist ein Nachschlag zur sommerlichen Kabarett-Reihe „Kultur im Innenhof“ des Osnabrücker Vereins Fokus. Wie schon bei anderen Auftritten findet auch der von Zärtlichkeiten mit Freunden bei schlechtem Wetter im Saal statt.

Sich selbst sehen Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch, so die Künstlernamen der Band-Mitglieder Christoph Walter (Zwischenfisch) und Stephan Schramm (Fleiwa), als „Zuzweitunterhalter“. In dieser Funktion nehmen sie sich nicht besonders ernst. In ihrer Selbstdarstellung beschreiben sich Zärtlichkeiten mit Freunden so: „Sie verwirren mit billigster Maskerade. Sprachmitgefühl und streng rationierte Musik provozieren Heiterkeit bis zur Lungenembolie. Unter dem Deckmäntelchen professioneller Abgegessenheit gibt sich das Duo dem Spielrausch hin. Diese Show ist wahrlich ein feucht gewordenes Tischfeuerwerk“. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Im Haus der Jugend in Osnabrück präsentiert die Band Zärtlichkeiten mit Freunden ihr Programm „Mitten ins Herts“. Der Auftritt des Duos beginnt am Mittwoch, 17. September, um 20 Uhr. Eintritt: 12 Euro. Kartentelefon: 0541/28956.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN