Bis zur Sonne „Abenteuer Planeten“ im Osnabrücker Planetarium

Von Thomas Wübker

Heiß wird es, wenn die Besucher im Planetarium am Mittwoch und Sonntag zur Sonne reisen. Foto: dpaHeiß wird es, wenn die Besucher im Planetarium am Mittwoch und Sonntag zur Sonne reisen. Foto: dpa

Osnabrück. Wer am letzten Tag der Sommerferien nicht an die Schule denken möchte, der kann in die Ferne schweifen. Zum Beispiel ins Weltall. Am Mittwoch, 10. September, steht im Planetarium Osnabrück das Programm „Abenteuer Planeten“ auf dem Plan. Sie gibt es auch am Sonntag zu sehen.

In dem Programm „Abenteuer Planeten“ geht es um Luna und Felix. Sie starten mit einem superschnellen Raumkreuzer zur großen Planetentour durch das Sonnensystem. Zunächst fliegen sie zur Internationalen Weltraumstation, wo die Planetariumsbesucher Interessantes über das Leben an Bord erfahren.

Dann fahren Luna und Felix vorbei an den sonnennahen heißen Planeten Merkur und Venus sowie der Sonne mit ihren Gasausbrüchen. Die riesigen Gasplaneten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun und ihre Monde haben auch noch einige Überraschungen zu bieten.

Die Sternen-Show „Abenteuer Planeten“ im Planetarium in Osnabrück beginnt am Mittwoch um 15 Uhr und am Sonntag, 14. September, um 16 Uhr. Eintritt: 6,50/3,50 Euro, Familien 13 Euro. Kartentelefon: 0541/560030.