„Die Leichtigkeit des Seins“ Schlager-Gala auf der Freilichtbühne Tecklenburg

Von Thomas Wübker

Achterbahn ist Matthias Reim in der Vergangenheit gefahren. Am Sonntag fährt er nach Tecklenburg. Foto: Manfred EsserAchterbahn ist Matthias Reim in der Vergangenheit gefahren. Am Sonntag fährt er nach Tecklenburg. Foto: Manfred Esser

Tecklenburg. Am Sonntag, 14. September, findet die traditionelle Schlager-Gala auf der Freilichtbühne der Tecklenburg Touristik statt. Mit dabei sind Matthias Reim mit seiner Band, das Schlager-Duo Fantasy, Anna-Maria Zimmermann und Ilka Wolf, die auch durch das Programm führen wird.

Wenn jemand eine Achterbahnfahrt in seiner Karriere unternommen hat, war es wohl Matthias Reim. Er war ganz oben und ganz unten. Jetzt hat er die „Leichtigkeit des Seins“ entdeckt. So hat der Schlagersänger sein aktuelles Album betitelt. Daraus wird Reim am Sonntag einige Lieder mit seiner zehnköpfigen Band vortragen. Aber natürlich wird in seinem Programm auch „Verdammt, ich lieb dich“ nicht fehlen. Der Hit hatte ihn Anfang der Neunzigerjahre auf den Schlagerolymp katapultiert.

Auf der Nummer Eins landete im Frühjahr 2014 das Album „Eine Nacht im Paradies“ des Schlager-Duos Fantasy. Damit verwiesen sie Rea Garvey, Mando Diao, Santana und auch Matthias Reim auf die Plätze. Ihr Erfolgsalbum stellen Fantasy ebenfalls am Sonntag in Tecklenburg.

Dort wird auch Anna Maria Kaufmann sein. Die Opern- und Musical-Sängerin ist vor allem durch ihre Rolle in „Das Phantom der Oper“ bekannt geworden. Sie hat die Christine Daaé mehr als 500 Mal gespielt.

Zu guter Letzt ist Ilka Wolf mit dabei. Sie stand an der Seite von Richard Clayderman bei einigen Konzerten und von Bernard Brink sowie Stefan Mross bei Fernsehauftritten. Im Juli 2014 erhielt sie den Musikpreis „Apollo“ im Newcomer Voting von Schlagerportal.com.

Die Schlagergala bei den Freilichtspielen in Tecklenburg beginnt am Sonntag, 14. September, um 17 Uhr. Eintritt: 40, 50 und 60 Euro. Kartentelefon: 05482/93890.