Ein Artikel der Redaktion

50 Euro zu gewinnen Alte Fotos vom Osnabrücker Steckenpferdreiten gesucht

17.10.2013, 10:16 Uhr

Ein Höhepunkt im Leben eines jeden Osnabrücker Grundschülers ist sein großer Auftritt beim Steckenpferdreiten am Friedenstag. An diesem Tag entstehen ungezählte Fotos, die noch in vielen Jahren Ehrenplätze in den Familienalben haben. Auch Sie haben noch ein schönes Steckenpferd-Foto aus Ihrer eigenen Kindheit oder aus der Kindheit Ihrer Kinder oder Enkel? Schicken Sie es uns! Wir suchen die schönsten Bilder aus den vergangenen Jahrzehnten.

Unter allen Einsendern verlosen wir einen Geldgewinn in Höhe von 50 Euro. Auf 19 weitere Einsender warten in Kooperation mit der Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT) Osnabrück-Bücher „Unsere Stadtteile“, Osnabrück-Einkaufstaschen und Fahrradpannen-Sets.

Ihre Bilder übermitteln Sie uns am besten schnell und einfach per E-Mail an steckenpferd@noz.de . Es können auch Papierabzüge per Post geschickt werden an die Neue Osnabrücker Zeitung, Lokalredaktion, Breiter Gang 10–16, 49074 Osnabrück. Per Post eingesandte Abzüge können allerdings leider nicht zurückgeschickt werden!

Einsendeschluss ist Dienstag, 22. Oktober, 12 Uhr. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben. Beschreiben Sie bitte außerdem kurz, wer auf dem Bild zu sehen ist, wer das Foto geschossen hat und wann es aufgenommen wurde. Reichen Sie bitte unbedingt nur Fotos ein, von denen Sie mit Sicherheit wissen, dass sie frei von Urheberrechten Dritter sind. Alle abgebildeten Personen (beziehungsweise ihre Erziehungsberechtigten) müssen damit einverstanden sein, dass das Foto und die Namen in der gedruckten Zeitung und im Internet veröffentlicht und ggf. öffentlich ausgestellt werden.

Die Namen der Gewinner werden am Freitag, 25. Oktober, in der gedruckten Zeitung sowie im Internet hier auf noz.de veröffentlicht. Die Gewinner der Sachpreise können ihre Gewinne dann in unserer Geschäftsstelle am Berliner Platz abholen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses Neue OZ dürfen Fotos einreichen, nehmen aber nicht an der Verlosung teil.

TEASER-FOTO: