Kostenloser Freizeitspaß Ferientipp: Meller Wildpark und Diedrichsburg

Von

Durch das Westtor gelangen die Bescher nach 1,8 Kilometern durch den Wildschweinpark zur Diedrichsburg. 

            

              Foto: Christoph FrankenDurch das Westtor gelangen die Bescher nach 1,8 Kilometern durch den Wildschweinpark zur Diedrichsburg. Foto: Christoph Franken

juk/fr Melle. Ein lohnenswerter Ausflug besonders mit Kindern ist der Besuch des Wildparks im Bereich der Meller Diedrichsburg. In dem 200 Hektar großen Jagdgatter leben etwa 150 Wildschweine und ein Damwildbestand in freier Wildbahn. Auf dem Wildschweinlehrpfad können Besucher nach einem informativen Gang durch die Natur die Diedrichsburg erreichen.

Das Gelände hat zwei Eingänge, in deren Nähe sich Wanderparkplätze befinden: das Westtor und das Nordtor. Beide Wege führen nach 1,5 Kilometern auf die Anhöhe des Meller Bergs, auf der sich die Diedrichsburg befindet. Von dessen Turmdach ha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN