zuletzt aktualisiert vor

Eine Person leicht verletzt Vier Fahrzeuge kollidieren auf der A30 bei Sutthausen


stek/nwm Osnabrück. Am Mittwochabend kam es auf der Autobahn 30 bei Sutthausen zu einem Unfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Nach Auskunft der Polizei in Osnabrück waren mindestens zwei Lkw involviert. Es gab eine leicht verletzte Person.

Wie Nord-West-Media berichtet, war ein Opel Corsa gegen 19.30 Uhr beim Auffahren auf die durch Bauarbeiten verengte Autobahn mit einem Autotransporter seitlich kollidiert. Durch die anschließenden Bremsmanöver hinter der Unfallstelle kollidierten zusätzlich ein weiterer Lkw und ein Renault Kleintransporter. Bis auf eine Fahrerin blieben alle Unfallbeteiligten unverletzt. Die Autobahn musste nach Angaben der Polizei nicht voll gesperrt werden. Derzeit ermittelt die Polizei an der Unfallstelle die Ursache des Unglücks.