Schwanensee an der Stüveschule Osnabrücker Schule inspiriert von Ballett-Klassiker


Osnabrück. Was macht Dagobert, der Frosch am Schwanensee? Er dirigiert ein Stück, das er für seinen Frosch-Chor komponiert hat. Tschaikowskis „Schwanensee“ ist einer der ganz großen Ballett-Klassiker, und den kennen die Kinder der Stüveschule jetzt besonders gut. Sie haben ihn nicht nur einfach im Unterricht behandelt, sondern selbst eingeübt – mit einigen Extras wie einem Froschkonzert am Ende.

Im Mittelpunkt der Aufführungen in der Turnhalle stehen die Schüler der vierten Klassen: Es handelt sich um ihr Abschlussprojekt, bevor die Kinder nach den Ferien an die weiterführenden Schulen wechseln. Doch nicht nur die Viertklässler, so

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN