Dramatik beim Debüt Abschluss des Euregio Musikfestivals

Von

Die Junge Philharmonie stellt sich in Hagen das erste Mal der Öffentlichkeit vor und überzeugt.Foto: Thomas OsterfeldDie Junge Philharmonie stellt sich in Hagen das erste Mal der Öffentlichkeit vor und überzeugt.Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück. Die Junge Philharmonie stellt sich in Hagen das erste Mal der Öffentlichkeit vor und überzeugt. Bei diesem Abschlusskonzert des Euregio Musikfestivals ist außerdem der großartige Moskauer Trompeter Kirill Soldatov als Solist zu erleben.

Der allererste Auftritt – eine spannende Sache, da hört man genau hin. Was wird dem Orchester, der Jungen Philharmonie Osnabrück, bei seinem Debüt gut gelingen, woran ist noch zu arbeiten? Die Formation hat eine große Chance, denn dieses De

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN