Gutes Wetter am Wochenende Maiwoche 2014: Mehr als eine halbe Million Besucher

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Mehr als eine halbe Million Besucher haben die Maiwoche in diesem Jahr besucht. Das schlechte Wetter in den ersten Tagen hätten die Fans des Stadtfestes nicht abschrecken können, bilanzierte die Osnabrücker Tourismus GmbH.

Insgesamt 550000 Besucher waren zur Maiwoche in der Innenstadt unterwegs, so schätzen die Veranstalter. „Die Wetterkapriolen zu Beginn des Stadtfestes haben die Fans nicht abgeschreckt“, erklärte Petra Rosenbach, die Geschäftsführerin der Osnabrück Marketing und Tourismus GmbH (OMT).

Zum ersten Mal koordinierte sie in dieser Funktion die Maiwoche, und sie resümiert: „Die Osnabrücker lieben ihre Maiwoche.“ Derweil freuen sich Vertreter der Polizei, der Rettungsdienste, der Feuerwehr und der Ordnungsbehörde der Stadt, die sich täglich als Sicherheitsteam getroffen hatten, über „eine geringe Anzahl von Einsätzen“ und eine insgesamt friedliche Veranstaltung.

Beim Finale der Maiwoche am Sonntagabend feierten die Besucher noch einmal zusammen mit Todor „Toscho“ Todorovic, der auch für das Bühnenprogramm am Rathaus verantwortlich zeichnet. Traditionell trat Toscho mit seiner Blues Company auf.

Begleitet von seiner Bläsersektion The Fabulous BC Horns und den Soul Sistaz als Backgroundsängerinnen, driftete die Band durch ihr riesiges Repertoire. Bevor Toscho den Antikriegssong „Red Blood“ anstimmte, stellte er dem Publikum die drei Männer vor, die in den vergangenen Tagen NPD-Wahl-Plakate mit rassistischem Inhalt aus dem Stadtbild entfernt hatten .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN