Demonstranten schützen Somalier Osnabrücker verhindern Abschiebung von Flüchtling


Osnabrück. Mehr als 70 Demonstranten haben am Freitagmorgen die Abschiebung eines somalischen Flüchtlings verhindert. Sie blockierten die Eingänge zum Asylbewerberheim An der Petersburg. Die Polizei und Mitarbeiter der Braunschweiger Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zogen unverrichteter Dinge wieder ab.

Ahmed aus Somalia sollte um 9 Uhr abgeholt und in die Niederlande überstellt werden. Während sich der 26-Jährige mit anderen Bewohnern an der Petersburg im Wohnheim aufhielt, sammelten sich ab 8 Uhr auf der Straße Demonstranten, um die beid

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN