Im Autohaus Beresa Messe “WirtschaftPlus“ in Osnabrück eröffnet


Osnabrück. Carrera-Rennbahn, Segway-Parcours, Spaßmacher oder Kickertisch: So locken Aussteller auf der Messe „WirtschaftPlus“ im Osnabrücker Autohaus Beresa. Alles dient einem Ziel: Kontakte knüpfen.

An diesem Mittwoch und Donnerstag spielen die Autos mit dem Stern nur eine untergeordnete Rolle im Autohaus Beresa am Blumenhaller Weg. In der Ausstellungshalle reihen sich die Messestände von 70 Ausstellern aus der Region Osnabrück auf . „Wir wollen die Unternehmen zusammenbringen“, sagt Ausstellungsmacher Dirk Bieler von der Agentur Media-Service, die die Wirtschaftsmesse nach 2010 und 2012 zum dritten Mal veranstaltet.

Moderatorin Jessica Bloem gab am Mittwochvormittag zur Eröffnung dieses Motto aus: „Visitkarten zücken“.

Seine Visitenkarten verteilt zum Beispiel Michael Röttger, Segway-Vermieter aus Rheine. Sein Spezialgebiet ist es, Firmenevents mit den elektrisch angetriebenen Stehfahrzeugen aufzupeppen. Wer will, kann die Segways im Autohaus sofort ausprobieren. Ein paar Schritte weiter locken Firmen aus dem Hause NOZ Medien mit einer Rennbahn, um mit potenziellen Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen. Betont zurückhaltend und schlicht kommt der gemeinsame Stand von Fotodesigner Detlef Heese, Julia Melung (Hasegold“), Christoph Maria Michalski (Sensohr-Management) und Steuerberater Tobias Wewers daher. Die drei Unternehmen kooperieren, indem sie Kunden die Dienstleistung des jeweils anderen empfehlen und ihnen damit ein Gesamtpaket bieten können.

Zwischen den Ständen wuselt „Schwester Salmonella“ herum. Entertainerin Elisa Salamanca betreut im Auftrag von KEDZ-Events aus Badbergen Messebesucher, die dem Anschein nach medizinischer Hilfe bedürfen – zum Spaß natürlich. Und wenn ein Unternehmer zu seinem Betriebsfest einen solchen Walk-Act buchen möchte, ist der Kontakt schnell hergestellt.

Die Messe ist am Mittwoch, 26. März, bis 21 Uhr und am Donnerstag, 27. März, von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen einen Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN