In Partei BIG überführt Islamische Kleinpartei MDU löst sich auf

Von

Die Muslimisch Demokratische Union (MDU) hat sich aufgelöst. Screenshot/NOZ: www.mdu-niedersachsen.deDie Muslimisch Demokratische Union (MDU) hat sich aufgelöst. Screenshot/NOZ: www.mdu-niedersachsen.de

Osnabrück. Die Muslimisch Demokratische Union (MDU) hat sich aufgelöst. Die in Osnabrück gegründete Kleinpartei war die erste islamische Partei, die in Deutschland zu Wahlen antrat. Damit machte sie 2011 bundesweit Schlagzeilen.

Nun hat die MDU nach eigenen Angaben fast alle ihrer 250 Mitglieder in die Partei Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit (BIG) überführt. Das bestätigte der bisherige MDU-Bundesvorsitzende Bilal Uwe Wilbert auf Anfrage. Er und Shamzad Qua

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN