Projekt des Instituts für Musik „diversity days“ mit vielfältiger Tanzkunst


Osnabrück. Die „diversity days“ – sinngemäß bedeutet das „Vielfältigkeitstage“: Vielfalt, Inklusion und Tanzkunst standen im Zentrum der gleichnamigen neuen Veranstaltung, die von Tamara McCall von der Hochschule Osnabrück organisiert wurde. Künstlerischer Höhepunkt: der Tanzperformance-Abend.

Von Freitag bis Sonntag hatten Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit, in der ehemaligen Kaserne Am Limberg an Tanzworkshops und Gesprächsforen teilzunehmen. Als Projekt des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück wurden die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN