Müsli-Mischer besuchen „Fruchtoase“ Osnabrücker Gymnasiasten und Montessori-Schüler kooperieren

Geschäftsbesuch: Mitarbeiter der Schülerfirma „Fruchtoase“ des Stauffenberg-Gymnasiums servieren Snacks für ihre Müsliproduzenten von der Montessorischule. Foto: Jörn MartensGeschäftsbesuch: Mitarbeiter der Schülerfirma „Fruchtoase“ des Stauffenberg-Gymnasiums servieren Snacks für ihre Müsliproduzenten von der Montessorischule. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Zu einem Geschäftsbesuch der besonderen Art ist es jetzt am Graf-Stauffenberg-Gymnasium (GSG) gekommen: Vertreter der Schülerfirmen „Manufakt“ von der Montessori-Schule und der „Fruchtoase“ des GSG trafen sich zum Frühstück und – ganz nebenbei – zur Kontaktpflege.

„Wir haben ein Geschenk mitgebracht: Müsli. Und danke für die Einladung“, sagt Ilja von „Manufakt“, bevor es ans Essenfassen geht. Das passt, denn die „Fruchtoase“ verkauft in den Pausen gesunde Snacks an Schüler und Lehrer – unter anderem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN