zuletzt aktualisiert vor

Problem schnell bereinigt Uni Osnabrück: Technischer Defekt sorgte für Stickstoff-Austritt

Von

Die Feuerwehr und die zuständige Firma konnten den Defekt beheben. Symbolfoto: ColourboxDie Feuerwehr und die zuständige Firma konnten den Defekt beheben. Symbolfoto: Colourbox

af/chl Osnabrück. Am Samstagabend ist Stickstoff an der Universität Osnabrück aus einem drei bis vier Kubikmeter großen Standbehälter ausgetreten. Das Problem konnte jedoch schnell gelöst werden; zu keiner Zeit habe eine Gefährdung bestanden, teilte die Polizei unserer Zeitung mit.

Über ein Sicherheitsventil trat Stickstoff aus dem Behälter im Universitätsgebäude in der Barbarastraße aus. Verantwortlich hierfür war ein technischer Defekt, heißt es von der Polizei Osnabrück. Sowohl die Feuerwehr als auch die zuständige Firma waren vor Ort, um den Fehler zu beheben. Eine Gefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN