Neue Gebetsmöglichkeit für Moslems Islamischer Gebetsraum im Marienhospital Osnabrück

Im Marienhospital wurde jetzt ein Gebetsraum für Moslems eingerichtet. Foto: Thomas OsterfeldIm Marienhospital wurde jetzt ein Gebetsraum für Moslems eingerichtet. Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück. Islam Mosque (Islamische Moschee) – so nennt sich ein neuer Gebetsraum im Marienhospital Osnabrück (MHO). Mit Versen aus dem Koran weihte Imam Kemal Salihovic von der bosnisch muslimischen Gemeinde den kleinen Gebetsplatz jetzt ein.

Vor einem Jahr waren Vertreter der Osnabrücker muslimischen Gemeinden mit dem Wunsch nach einem Gebetsraum an das MHO herangetreten. Für gut 6000 Euro gestaltete das Krankenhaus die Gebetsstätte nach den Wünschen der Muslime. Der Raum – ent

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN