Ausstellung in Osnabrück Gewalt an Frauen: Plakate sollen aufrütteln

Alle drei Minuten wird in Deutschland eine Frau vergewaltigt: Eine Ausstellung in der Lagerhalle macht auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Anna-Maria Schmitz-Hülsmann (links ) und Martina Scholz fordern: Nicht die Augen davor verschließen! Foto: Jörn MartensAlle drei Minuten wird in Deutschland eine Frau vergewaltigt: Eine Ausstellung in der Lagerhalle macht auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Anna-Maria Schmitz-Hülsmann (links ) und Martina Scholz fordern: Nicht die Augen davor verschließen! Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Eine Ausstellung mit dem Titel „Alle drei Minuten ...“ ist bis Freitag, 28. Februar, in der Lagerhalle zu sehen. Die 16 Plakate sind Teil der internationalen Aktion „One Billion Rising“ gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Die Aktion „One Billion Rising“ wird im Februar auch in Osnabrück stattfinden. „Die Macherinnen der Ausstellung möchten mit Vergewaltigungsmythen aufräumen“, erläutert Martina Scholz. Die Mitarbeiterin der Lagerhalle hat die Plakate nach O

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN