Neues Album „Stein vom Herzen“ Heinz Rudolf Kunze rockt im Osnabrücker Rosenhof


Osnabrück. Nachdem Heinz Rudolf Kunze zuletzt mit seiner Akustikband Räuberzivil im Kongresssaal der Osnabrückhalle gastiert hatte, rückte der ehemalige Sohn der Stadt jetzt wieder mit elektrischer Verstärkung im Rosenhof an. Vor fast vollem Haus präsentierte er sein neues Album „Stein vom Herzen“.

„Das muss ich euch sagen, so ein Konzert im Rosenhof ist doch schöner, als hier Winnetou zu gucken“, sagt Heinz Rudolf Kunze sichtlich ergriffen. Gerade hat er die langen Ovationen genossen, die das begeisterte Publikum ihm zollt. Mit der f

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN