Schulverpflegung Vision: Alle Osnabrücker Schüler sollen in der Schule essen

Mit der steigenden Zahl der Ganztagsschulen essen auch immer mehr Schüler in Osnabrück in der Schule. Zurzeit sind es täglich 2700 Jungen und Mädchen. Das Bild zeigt Schüler einer Ganztagsschule in Ostercappeln. Archiv-Foto: dpaMit der steigenden Zahl der Ganztagsschulen essen auch immer mehr Schüler in Osnabrück in der Schule. Zurzeit sind es täglich 2700 Jungen und Mädchen. Das Bild zeigt Schüler einer Ganztagsschule in Ostercappeln. Archiv-Foto: dpa

Osnabrück. Nie war die Bedeutung der Mittagsverpflegung in der Schule größer. Mit der steigenden Zahl der Ganztagsschulen essen auch immer mehr Schüler in der Schule. In Osnabrück nehmen mittlerweile täglich 2700 Schüler an der Mittagsverpflegung an städtischen Ganztagsschulen teil. Das entspricht ein Viertel der Schüler an den städtischen Ganztagsschulen und liegt nach Angaben der Stadt damit im bundesweiten Trend. Die Schuldezernentin Rita Maria Rzyski hat sogar die Vision, dass alle Schüler in der Schule essen.

Dafür hat die Stadt hat sich einiges einfallen lassen. Eine Ökotrophologin mit hauswirtschaftlichen Kenntnissen soll ab diesem Januar binnen zwei Jahren ein systematisches Qualitätsmanagement aufbauen, und ein Beirat aus dem bisherigen Arbe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN