Sprecher des Innenministeriums Auf einen Glühwein mit Philipp Wedelich

Philipp Wedelich.
              Foto: Michael GründelPhilipp Wedelich. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Sein Gesicht ist vielen unbekannt, seine Stimme kennt aber fast jeder im Osnabrücker Land: Mehr als zehn Jahre leitete Philipp Wedelich das ffn-Regionalstudio in Osnabrück. Im Mai wechselte der gelernte Jurist jedoch die Seiten und ist seitdem Leiter der Pressestelle im Innenministerium bei Ex-OB und jetzigem Innenminister Boris Pistorius. Der berufliche Wechsel bedeutet für Wedelich aber nicht, dass der Osnabrücker Weihnachtsmarkt ohne ihn auskommen muss.

„Ein Umzug nach Hannover kommt für mich nicht infrage“, so der eingefleischte Osnabrücker. Das habe er mit seinem Chef gemeinsam. Gleichwohl bedeute der neue Job in Hannover für ihn ein erhöhtes Maß an Zeitaufwand. „Früher war ich in zehn M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN