Osnabrücker Polizeipräsident Auf einen Glühwein mit Bernhard Witthaut

Kann improvisieren: Polizeipräsident Bernhard Witthaut. Foto: Sebastian StrickerKann improvisieren: Polizeipräsident Bernhard Witthaut. Foto: Sebastian Stricker

Osnabrück. Gegen Orkantief „Xaver“ und die damit verbundene Absage des Weihnachtsmarktes ist selbst ein Polizeipräsident machtlos. Doch Bernhard Witthaut – ganz Freund und Helfer – ist flexibel genug, um seine Verabredung mit unserer Zeitung am Donnerstag einzuhalten. Statt Budenzauber heißt der Treffpunkt eben Büro, und statt Glühwein aus der roten Weihnachtsmarkttasse gibt es Pfefferminztee aus weißem Porzellan.

Kalter Kaffee und vom Tisch sind für den neuen Chef der Polizeidirektion Osnabrück hingegen die Querelen, die seinen Amtsantritt im Frühjahr begleitet haben. „Politisches Geplänkel“ nennt Witthaut das in der Rückschau. „Das ist vergessen un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN