Yilmaz-Akyürek-Preisträgerin 2013 Auf einen Glühwein mit Catherine Flohr

Catherine Flohr wurde 2013 mit dem Yilmaz-Akyürek-Preis für Integration ausgezeichnet. Die Kenianerin lebt seit 23 Jahren in Deutschland und hilft Flüchtlingen und illegalen Einwanderern, sich in Osnabrück zurechtzufinden. Foto: Sebastian StrickerCatherine Flohr wurde 2013 mit dem Yilmaz-Akyürek-Preis für Integration ausgezeichnet. Die Kenianerin lebt seit 23 Jahren in Deutschland und hilft Flüchtlingen und illegalen Einwanderern, sich in Osnabrück zurechtzufinden. Foto: Sebastian Stricker

Osnabrück. Catherine Flohr kommt aus Kenia. Nach 23 Jahren in unserem Land hält die Osnabrücker Integrationspreisträgerin 2013 die Deutschen für besonders solidarisch und gutherzig. Das zeige sich gerade in der Weihnachtszeit, wenn viel gespendet werde und die Menschen sich verstärkt jenen zuwendeten, die es schlechter haben. „Maria und Josef hätten hier nicht so lange nach einer Herberge gesucht“, ist die 50-Jährige überzeugt.

Als Motor der Malteser-Migranten-Medizin und Initiatorin des Afro-Info-Pools hat Catherine Flohr täglich mit Flüchtlingen und illegalen Einwanderern zu tun, die in Osnabrück gestrandet sind. In der Ambulanz in der Bischofsstraße 28, nahe de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN