Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Opfer taucht zum Prozess nicht auf 43-Jähriger soll Prostituierte in Osnabrück mit Gewalt um ihren Lohn gebracht haben

Von Hendrik Steinkuhl | 10.05.2022, 16:27 Uhr

Das Amtsgericht Osnabrück hat nun gegen einen 43-jährigen Mann verhandelt, der in einem Osnabrücker Hotel eine Prostituierte geprellt und geschlagen haben soll. Ob das Verfahren je zu Ende gebracht werden kann, steht aber in den Sternen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden