Bunter Kunsthandwerkermarkt Tintenfischnudeln und Krippenfiguren

Krippenbauer Harry Boldt aus Rödinghausen zählte am Sonntag zu den rund 150 Ausstellern des Kunsthandwerkermarktes in der Halle Gartlage. Foto: Michael GründelKrippenbauer Harry Boldt aus Rödinghausen zählte am Sonntag zu den rund 150 Ausstellern des Kunsthandwerkermarktes in der Halle Gartlage. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Was Kunst ist, liegt im Auge des Betrachters. Dem bot sich am Sonntag jede Menge Anschauungsmaterial zur Bewertung: Rund 150 Aussteller präsentierten auf dem Kunsthandwerkermarkt in der Halle Gartlage ein vielschichtiges Repertoire von Erzeugnissen, das von Strickwaren über bemalte Papyri bis hin zu verblüffend echt wirkenden Baby-Puppen so ziemlich alles beinhaltete, was Kreativität gepaart mit handwerklichem Geschick hervorzubringen vermag. Zum Beispiel auch Nudeln mit Tintenfischgeschmack.

Seit vier Jahren findet der Kunsthandwerkermarkt in der Halle Gartlage statt. Das sich die Veranstaltung mittlerweile etabliert haben dürfte, dokumentierte der Besucherandrang: Von mehreren tausend Besuchern sprach Stephan Grawe vom ausrich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN