Botschaft auf XXL-Plakat Riesen-Dankeschön für Osnabrücks Radfahrer

a:2:{s:7:"default";s:126:"Unübersehbar prangt auf dem Stadthaus I das Dankeschön-Plakat der Stadt für ihre Radfahrer. Foto: Thomas Osterfeld";s:36:"aa6c8bb3-718b-4aa9-9ee4-9f066db54e6b";s:117:"Unübersehbar prangt auf dem Stadthaus I das Dankeschön-Plakat der Stadt für ihre Radfahrer. Foto: Thomas Osterfeld";}a:2:{s:7:"default";s:126:"Unübersehbar prangt auf dem Stadthaus I das Dankeschön-Plakat der Stadt für ihre Radfahrer. Foto: Thomas Osterfeld";s:36:"aa6c8bb3-718b-4aa9-9ee4-9f066db54e6b";s:117:"Unübersehbar prangt auf dem Stadthaus I das Dankeschön-Plakat der Stadt für ihre Radfahrer. Foto: Thomas Osterfeld";}

Osnabrück. „Osnabrück sattelt auf“ – und die Stadt bedankt sich bei den Radfahrern, die die Aktion unterstützen. Mit einem Plakat am Stadthaus I in XXL-Größe signalisieren die Initiatoren der Kampagne den Radlern und ihrer klimaschonenden Fortbewegungsart: Ihr seid auf dem richtigen Weg.

Mit der Marketing-Kampagne sollen die Osnabrücker bewogen werden, vom Auto aufs Rad umzusteigen. Ziel ist es, den Verkehr auf zwei Rädern von heute zwölf auf 17 Prozent im Jahr 2025 zu steigern. Das ist der Stadt 100000 Euro wert. Jeder Weg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN