Indizienprozess vor dem Ende Fall Gabriele Obst: Heute Urteilsverkündung

Ermittler Ende April am Tatort. Foto: Anke SchneiderErmittler Ende April am Tatort. Foto: Anke Schneider

Osnabrück/ Bielefeld. Vor dem Landgericht Bielefeld wird heute das Urteil im Fall Gabriele Obst gesprochen. Angeklagter ist der 74-jährige Ehemann der Zeitungsausträgerin. Ihm wird zur Last gelegt, seine Frau mit einer Schrotflinte ermordet zu haben. Wegen der unklaren Beweislage sprechen Beobachter von einem reinen Indizienprozess.

Die Staatsanwaltschaft hat am Montag in ihrem Plädoyer elf Jahre Haft für den Angeklagten gefordert – wegen Totschlags. Hintergrund: Staatsanwalt Christoph Mackel stellte während der Beweisaufnahme fest, dass für die Verhängung einer lebens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN