zuletzt aktualisiert vor

Langjähriges Engagement gewürdigt Osnabrücker erhält Verdienstmedaille

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Oberbürgermeister Boris Pistorius verlieh dem Osnabrücker Friedhelm Groß die Verdienstmedaille. Foto: Egmont SeilerOberbürgermeister Boris Pistorius verlieh dem Osnabrücker Friedhelm Groß die Verdienstmedaille. Foto: Egmont Seiler

Osnabrück. Für sein langjähriges und vielfältiges Engagement im Bürgerverein Eversburg hat der Osnabrücker Friedhelm Groß die Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten verliehen bekommen. Oberbürgermeister Boris Pistorius übergab die Auszeichnung im Friedenssaal des Rathauses. „Wer immer ein Problem hat, kann zu Ihnen kommen“, beschrieb Pistorius den 70-Jährigen. Unermüdlich habe er sich für sein direktes Umfeld und „für das Wohl der Stadt“ eingesetzt, hieß es in der Laudatio.

Groß zeigte sich nach der Verleihung bescheiden. „Das alles geht nur, wenn eine Mannschaft dahintersteht“, sagte er in seiner Dankesrede. „Daher nehme ich diese Medaille stellvertretend für alle diejenigen an, die Arbeit am Nächsten leisten und nicht für ihre Arbeit gewürdigt werden.“

Groß ist erster Vorsitzender des Bürgervereins Eversburg, der mehr als 800 Mitglieder zählt. Der Verein setzt sich für den Stadtteil und seine Bewohner ein – „und Sie immer vorne weg“, sagte Pistorius in Richtung des Geehrten.

Friedhelm Groß engagierte sich für zahlreiche Projekte in seinem Stadtteil Eversburg – von der Sicherung der Bahnübergänge, dem Ausbau der Radwege, dem Umweltschutz, der Arbeit in der öffentlichen Seniorenrunde, dem Dialog mit ausländischen Mitbewohnern bis hin zur überregionalen Ausstellung „Vom Hobby zur Kunst“. Sie bietet Hobbykünstlern im Zweijahresrhythmus die Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren. „Ich kann hier nicht alle Aktivitäten würdigen, weil das den zeitlichen Rahmen sprengen würde“, meinte OB Pistorius. Die Auszeichnung erhalte er so „völlig zu Recht“.

Die Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten erhalten ehrenamtlich tätige Personen, die sich über einen längeren Zeitraum in den Dienst ihrer Mitmenschen gestellt haben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN