zuletzt aktualisiert vor

Bund Bildender Künstler feiert fünfjähriges Bestehen seines Kunstquartiers Raum für Kunst und Austausch

Osnabrück. Künstler brauchen Raum, in dem sie ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren können. Seit einem halben Jahrzehnt haben die Mitglieder des Bundes Bildender Künstler in Osnabrück einen solchen Ausstellungsraum: das Kunst-Quartier in der Bierstraße 33. Dort wird heute Abend das fünfjährige Bestehen gefeiert.

„Wir freuen uns ungemein, dass aus der eher flüchtigen Idee tatsächlich ein so langlebiges Unterfangen geworden ist“, erklärt die erste Vorsitzende des BBK Osnabrück, Renate Michalick. Ende der 1990er-Jahre war die Künstlervereinigung nämli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN